fbpx
Barry Coleman
project name

Barry Coleman

The Fifth Element

description
Radioshows

ShowThe Fifth Element
DateJeden fünften Sonntag, ab 16 Uhr und jeden fünften Dienstag, ab 20 Uhr im Monat.
StyleHouse
InhalteBarry Coleman in the Mix
ExtrasOnly Music

The Fifth Element

Immer wenn es einen 5. Sonntag und 5. Dienstag im Monat gibt, dann kommt er. Barry Coleman, der sich für House-Musik in all ihren Formen begeistert, liefert Musik, die pur ist.
„Wenn ich sehe, wie die Leute die Nacht durchtanzen zu der Musik, die ich auflege oder geschaffen habe, weiß ich einfach, dass ich auf dem richtigen Weg bin, und das gibt mir die Kraft, mich an den Rand und darüber hinaus zu bewegen“!

Biography

Passionate about house music in al it‘s forms, Barry Coleman delivers music that is pure, both behind the decks as a DJ or from the studio as a producer.

Barry Coleman was born in the early 80‘s and grew up in Antwerp, Belgium. At a very young age he already discovered his father‘s turntable and huge vinyl collection which contained Motown, Disco and Pop records. These records still influence him at this day on.

When house music became popular in the late 80‘s and early 90‘s he already discovered artists such as Lil‘ Louis through his all-time classic „French Kiss“, a track Barry still plays at this day and age. Slowly the desire to be creative with music grew and he took his first steps into the world of DJ‘ing. It wasn‘t until the year 2007 that he got his first productions together. A much more creative world of music opened up and proved to be exciting and fulfilling. „When I see people dance the night away to the music I created, I just know I‘m on the right track and it gives me the power to push myself to the edge and beyond!

Biographie

Barry Coleman, der sich für House-Musik in all ihren Formen begeistert, liefert Musik, die pur ist, sowohl hinter den Decks als DJ als auch aus dem Studio als Produzent.

Barry Coleman wurde in den frühen 80er Jahren geboren und wuchs in Antwerpen, Belgien, auf. Schon in sehr jungen Jahren entdeckte er den Plattenspieler und die riesige Vinylsammlung seines Vaters, die Motown-, Disco- und Pop-Schallplatten enthielt. Diese Platten beeinflussen ihn auch heute noch.

Als Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre House-Musik populär wurde, entdeckte er bereits Künstler wie Lil‘ Louis durch seinen Allzeit-Klassiker „French Kiss“, einen Titel, den Barry auch heute noch spielt. Langsam wuchs der Wunsch, mit Musik kreativ zu sein, und er machte seine ersten Schritte in die Welt des DJ’s. Es dauerte bis zum Jahr 2007, bis er seine ersten Produktionen zusammenbrachte. Eine viel kreativere Welt der Musik eröffnete sich und erwies sich als aufregend und erfüllend. „Wenn ich sehe, wie die Leute die Nacht durchtanzen zu der Musik, die ich geschaffen habe, weiß ich einfach, dass ich auf dem richtigen Weg bin, und das gibt mir die Kraft, mich an den Rand und darüber hinaus zu drängen!


Artist Links

Soundcloud Home/Blog Twitter Beatport

Livestream Player

Evosonic App

Programm


Contact Artist

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht