Andy Baar
project name

Andy Baar

DJ & Host of the legendary Evosonic Radio Show „Sleep Disorder“

description
Biography German

Ich bin 1993 das erste Mal mit elektronischer Tanzmusik in Kontakt gekommen auf der Union Rave in Düsseldorf. Von dem Tag an war es um mich geschehen.
Danach war ich ständig Gast auf unzähligen Partys in Nordrhein-Westfalen. Ziemlich schnell wollte ich den Dancefloor mit dem Platz hinter den Plattentellern tauschen.
1996 war es dann soweit und es kam zu meinen ersten Auftritten in verschiedenen Clubs in meiner Region.
Ab 1997 fing ich als Resident DJ bei Evosonic Radio an, damals der einzige Radiosender, der 24 Stunden Nonstop elektronische Musik Europaweit sendete. Der Kultsender prägte mich sehr und ich ihn mit meinem damals schon typischen groovigen Style auch!
Vom ersten bis zum letzten Tag war der Sender mein zweites Zuhause. Anfangs war ich 2-3-mal als Resident-DJ in der Show Evopool Update. Die Arbeit mit dem Mikro fiel mir leicht, wie auch die Produktion von Jingle und Trailern. Schnell hatte ich mit der „Sleep Disorder“ meine erste eigene regelmäßige Radio Show die Samstagsmorgens zur Afterhour von 5-11 Uhr lief. Als der Sender von Köln nach München zog, war ich einer der ersten von den Verrückten, der die Grenzen zu Bayern überquerte. Als fester Bestandteil der Radiocrew und durch die vielen Stunden als DJ on air, erweiterte ich meinen musikalischen Horizont mit allen Genres der elektronischen Musik.
Bundesweite Auftritte als DJ fanden dann auch ihren Höhepunkt in der Loveparade 1998 und 1999 als Main-Act bei den Partys von Evosonic Radio in Berlin.
2012 entdeckte ich meine alte Liebe für das Radio wieder bei der Geburtstagsshow zum 15. Jubiläum von Evosonic Radio, die 12 Stunden als Livestream für Auge und Ohr im Internet übertragen wurde. Seither nutze ich diesen Weg, mit meiner regelmäßigen „Wunderbaar Radioshow“, um meine immer noch vorhandene Fangemeinde mit typischen „AndyBaar Sound“ zu versorgen!

Biography English

Andy Baar’s first contact with electronic Dancemusic was in 1993 @ Düsseldorf Unionrave.
From there on he’d knew ”This is my thing”. Being Guest at several Partys with electronic Music he felt the need to swap his place on the dancefloor with a place behind the turntables.
In 1996 having the first gigs in Clubs like the Index@Weilerswist, Atomic Club Cologne, Analbombe/Königsburg @Krefeld, Hot Sommer Open Air, Warehouse Cologne, Empire Club Neuss, Wicked Club Königswinter, Nachtwerk Bonn and the Flashback in Bonn/Weilerswist.
1997 was the beginning of what he really liked: He started as resident Dj at Evosonic Radio Cologne, back in the days it was the only Broadcast around Europe with 24/7 hours of nonstop electronic Music.
From the first day to it’s last Evosonic Radio was his second home and let him find the groovy, 4/4-style that he still hast today. Starting with the Show”Evopool-update”, he loved to work on air and everything that had to with that, like recording jingles, creating concepts and sets for the show.
Quick after that he had his first own show called “Sleep Disorder”, which played on Saturday mornings Afterhour time from 05:00 am up to eleven o’clock .
One day Evosonic Radio moved to Munich. Andy was the first of Cologne’s Radio staff, that was mad enough to follow them and moved there also and became part of the daily radio program.
Hours and hours on air, getting a much brighter horizon of what electronic music could do, he went more and more familiar with lots of genres electronic music has to offer.
Several gigs around Germany and being a part of the Loveprades DJset 1998 and 1999 were some of his highlights.
2012 the old love of making Radio shows knocked on his Door with the possibility of having an online Broadcast@ the 15th anniversary of Evosonic Radio. Since the he used this way for brodcasting his “Wunderbaar Radioshow” for letting old and new fans have the typical Andy Baar-Sound again.
Stations (Selected)

Index (Weilerswist)
Atomic (Köln)
Katakomben /Königsburg (Krefeld)
Hot Sommer Day (Open Air Köln)
Warehouse (Köln)
Empire (Neuss)
Wicked Club (Königswinter)
Nachtwerk (Bonn)
Flashback (Weilerswist) 

Latest Shows


Latest Releases


Artist Links

Facebook Site

Twitter

HEARTHIS.AT
Mixcloud


Booking Request

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht